• Wanderschuh bis Bergstiefel - Kategorien A bis C
    185
    5

    Ich muss neue Wanderschuhe kaufen! Vor kurzem musste ich mir neue Wanderschuhe kaufen, da sich meine geliebten Meindl Island Pro nun nach über 10 Jahren (und zugegeben Null Pflege) langsam auflösten. Wie es der Zufall wollte, habe ich vor kurzem Chris Handtke kennengelernt. Er ist Herzblut-Outdoorler und wenn er nicht gerade auf irgendeinem Trail unterwegs ist, ...
  • 66
    0

    Wer bei tiefen Minusgraden auf Skitour geht, der kennt es, wenn man am Gipfel gefühlt innerhalb von wenigen Sekunden 15° an Körpertemperatur verliert. Anfang des Jahres waren die Temperaturen auch am Tag noch teilweise im zweistelligen Minusbereich und das bot mir die super Gelegenheit ein neues Teil in meinem Schrank zu testen: Das Funktionshirt 66°North ...
  • 73
    0

    Es gibt Dinge, die hat man und ist eigentlich recht zufrieden damit. Also entsteht lange Zeit kein wirklicher Bedarf etwas daran zu ändern. So ging es mir mit meiner Stirnlampe. Viele Jahre war die Petzl Zipka Stirnlampe mein treuer Begleiter beim Joggen und auf dem Berg. Wobei sich der Einsatz am Berg ehrlicherweise auf den ...
  • 297
    0

    Unsere Vorliebe für Merino-Shirts ist treuen Lesern schon seit Langem bekannt. Die einzigartigen Eigenschaften machen sie zu den perfekten Begleitern auf langen Bergtouren. Merinowolle kann nicht nur sehr viel Feuchtigkeit speichern, der Stoff nimmt zusätzlich keinen (Schweiß-)Geruch an. Außerdem sind die natürlichen Shirts super schnell wieder trocken. Unsere Favoriten sind die Shirts von Kaipara. Seit mittlerweile mehreren ...
  • 211
    1

    Die Rauhnächte in den vergangenen Tagen machten ihrem Namen alle Ehre und waren sehr rauh ;-). Aber nicht nur die die Nächte waren ungewöhnlich kalt (teilweise bis zu – 17°C im Münchner Umland), sondern auch die Tage waren fast durchgängig im Minus, auch im zweistelligen Bereich. Es waren also die perfekten Bedingungen um die Mountain ...
  • 423
    2

    Ich gehe Skitouren, ich checke die Lawinenlage und versuche die Risiken immer zu minimieren und mit viel Vernunft und Voraussicht zu gehen. Allerdings hat man – wie bei fast allem im Leben – keine absolute Garantie, dass wirklich nichts passiert. Bisher habe ich immer stark damit gehadert, dass die Lawinenrucksäcken auf dem Markt ohne meine ...