• Gufferthütte im Rofan
    4255
    4

    Die gemütliche Gufferthütte liegt auf 1.475m Höhe im Rofangebirge zwischen dem markanten Guffert und der Halserspitze, umgeben von Pferde- und Kuhalmen. Von der großen Sonnenterasse genießt man einen 1a Blick auf den Guffert.  Erreichbar ist die Gufferthütte ab Wildbad Kreuth über die flache, längere Aufstiegsvariante über die Langenaualm in ca. 4,5 Stunden. Bewirtschaftet ist sie ...
  • 6947
    1

    Die Tour vom Schliersee zum Tegernsee ist zwar schön zu gehen, aber ohne richtige Highlights: Anfangs geht es recht flach dahin, dann steiler durch den Wald. Mit Ausblick ist es da nicht weit her. Auch der Gipfel, der Gindelalmschneid, ist nicht besonders herausfordernd, oder gar attraktiv. Aber Moment mal…wie war das gleich noch mit den ...
  • Schneeschuhwanderung auf die Niedere Bleick
    4890
    0

    Die Tour auf die Niedere Bleick ist selbst im Winter so einfach und unspektakulär, dass ihr der Wanderführer gerade mal 2 Seiten widmet. Nicht destotrotz ist diese Wanderung sehr schön, da sie recht einsam und still ist und man gut den 1. Versuch auf Schneeschuhen wagen kannt. Es besteht auch eine geringe Lawinengefahr. Viele Leute ...
  • Gipfel Zwiesel
    9357
    0

    Unser Wanderführer bezeichnet die Tour auf diese 3 Gipfel als “Paradetour”. Hierüber lässt sich meiner Meinung nach gut streiten, denn eigentlich sind die 3 Herren eher Hügel als Gipfel. Schön ist die Tour trotzdem – und wenig anstrengend. Wer großes plant, sollte diese Tour eher aussen vor lassen, aber als Warm-up im Frühlung oder Chillout ...
  • Torfinnsbu in Norwegen
    6177
    0

    Eines vorweg: “Bu” ist norwegisch und bedeutet “Hütte”. Ich weiss nicht, was ich mir unter einer norwegischen Berghütte vorgestellt habe, aber gewiss nicht so was: Hier gibt es nämlich „Candle Light Dinner“. Dies ist zwar weniger der Romantik als dem Mangel an Elektrizität geschuldet, verliert dadurch aber kaum an Charme. Außerdem versöhnte es mich mit ...
  • Waldherr Alm Aussicht
    8179
    0

    Einladend sieht die “Waldherr Alm” von aussen ja nicht geradeaus, eher wie eine Gartenlaube mit Anbau, aber die Lust nach einem Kaffee und einem Stück Kuchen waren nach unserer Tour über Heigelkopf, Blomberg und Zwiesel einfach übermächtig. Und außerdem grasen unterhalb der großen Sonnenterrasse klitzekleine Ponies. So eines würde auch locker in den Kofferraum passen, ...