• Wendelstein Zahnradbahn
    5417
    0

    “Papa will heute mal mit der Zahnradbahn fahren!” Mit dieser Ansage gings letzte Woche Richtung Wendelstein. Konkreter nach Brannenburg zur Talstation der Wendelsteinbahn, Deutschlands Ă€ltester Zahnradbahn! Normalerweise bevorzuge ich es ja eher zu Fuß auf Berge zu steigen, aber mit dem kleinen Sohnemann und der winterlichen Witterung wĂ€re eine Wanderung auf den Wendelstein nicht machbar ...
  • Die 3 Gipfel des Monte Bondone
    6677
    0

    Wandern auf die “Tre Cime del Monte Bondone” Wer im Trentino eine schöne, unvergessliche und nicht allzu schwere Bergtour sucht, dem empfehlen wir unbedingt auf den Monte Bondone zu wandern!
  • Spronser Seen von oben
    11552
    0

    Wanderung von Dorf Tirol zur grĂ¶ĂŸten hochalpinen Seenplatte mit 30 Seen! Endlich ist es mir nun gelungen zu den Spronser Seen zu kommen! Das Ganze ist nĂ€mlich gar nicht so leicht, da dort oben so lange meterhoch Schnee liegt, dass man schneefrei erst ca. ab Anfang Juli hoch kommt. Da das Gebiet recht felsig und ...
  • Blick von der Mutspitze ins Etschtal
    12231
    3

    Bergtour auf den grandiosen Aussichtsberg ĂŒber Meran Der eigentliche Plan fĂŒr diese Bergtour war bis zu den bekannten Spronser Seen zu wandern. Diese wunderschöne Hochgebirgs-Seen-Platte muss man einfach mal live gesehen haben. Aber leider waren wir Anfang Mai noch zu frĂŒh dran. “Um diese Jahreszeit sind die Seen noch zugefroren und ĂŒber 2.000 Höhenmetern liegt ...
  • Wank - Wankhaus
    10788
    0

    Wank – Wanderung auf den Garmischer Panoramaberg Der Wank wird auch oft als der „Sonnengipfel des Werdenfelser Lands“ bezeichnet. Der 1.780 Meter hohe Gipfel im SĂŒdwesten des Estergebirges, direkt vor den Toren Garmisch-Partenkirchens, lockt auf Grund seines sonnigen und riesigen Gipfelplateaus das Ganze Jahr massenhaft Wanderer, Schneeschuh- und TourenskigĂ€nger, Drachen- und Gleitschirmflieger und Sonnenanbeter an.
  • Brauneck Panorama
    5811
    0

    …oder “Von Kuh-Massage, HĂŒttengift und GPS-ĂŒberwachtem Enzian” Letztes Wochenende hat uns die Chefin der Tourismusinformation Lenggries, Ursula Grottenthaler, eingeladen, mit ihr einen Tag am Brauneck zu verbringen. Der Einladung sind wir natĂŒrlich gefolgt und hatten somit die Chance, mal ein wenig Einblick in den Alltag der Braunecker HĂŒtterwirte und ins “Schatzkammerl” von Deutschlands höchster AlmkĂ€serei ...